Der Schein trügt…

…die Zahlen lehren uns etwas anderes, als die Hoffnungen… Das Wochenende hat die Zahlen in D zum „Einknicken“ gebracht, das lag aber nur daran, dass die Zahlen von den Gesundheitsämtern 2 Tage lang nicht übermittelt wurden – es war Wochenende!

Hier die Zahlen aus Spanien, sie steigen unaufhörlich weiter!

 

Wir müssen als weiter durchhalten und dürfen den Kopf nicht hängen lassen und uns weiter motiveren, durch zu halten…

Heute kamen zwei Frauen bei uns vorbei, die Hilfe für zwei Hunde brauchten. Vor ihrem Gartentor „lungerten“ immer wieder zwei Hunde herum… gestern haben sie sie aufs Grundstück geholt… voller Flöhe, hungrig, friedlich und zugänglich… Nun brauchten sie Futter, Antiflohmittel, Leinen und Halsbänder… Auch in solche Situationen müssen wir zusammen stehen und deshalb haben wir ihnen gegeben, was nötig und hilfreich ist… das meiste hatten sie aber schon im Tierladen besorgen können. Die Guardia Civil hatte ein Einsehen und ihnen erlaubt, die Besorgungen zu tätigen

Vielleicht haben „Heimreisende“ (Engländer? Sie lieben diese Hunderasse ja sehr!) die beiden ausgesetzt. Ein Pärchen, der Rüde unkastriert, das Weibchen hat mit Sicherheit schon Junge gehabt… das sind auch „Nebenwirkungen“ vom Coronavirus 🙁 Danke an die beiden, die sich (auch in dieser Zeit!) kümmern 

Ich habe, was wir ihnen geben konnten in einer Tasche vor unser Gartentor gestellt und wir haben uns kurz aus der Ferne gesprochen… Diese Rassen sind schwer zu vermitteln sein, das wird nicht leicht sein 🙁

Der Rest des Tages verläuft ruhig. Wir machen abends eine Nachrichtenpause. Inzwischen ist klar, dass wir bis Mitte April die gleichen Bedingungen hier haben werden… Und dann? Wir versuchen uns auszudenken, wie es weiter gehen könnte. Wir sind aber fest entschlossen, unsere bisherige Gesundheit nicht aufs Spiel zu setzen. Das Letzte, was wir wollen ist, hier in ein Krankenhaus zu müssen. Also müssen WIR vorsichtig sein und weiter  Abstand zu anderen Menschen halten…

Die letzten Zahlen für diesen Tag zeigen… Spanien ist auf Platz 4 „gerutscht“, die USA haben uns rasant überholt, nachdem Trump die Krankheit beharrlich geleugnet hat… doch die Zahl der Toten in Spanien ist gleich hinter Italien auf Platz 2 im Moment. Donnerstag wird der „Scheitelpunkt“ der Kurve erwartet… wir werden sehen…