Woche 8

Sie läuft für mich seit Donnerstag…unser Hochzeitstag! Der fiel wegen schlechter Stimmung erst einmal aus und wurde dafür am Freitag nachgefeiert. 13 Jahre…Eigentlich wollten wir dieses Jahr zu diesem Termin noch einmal vor dem Standesamt in Berlin Schöneberg unsere Lebenspartnerschaft in einen „offizielle“ Eheschließung umwandeln lassen, aber auch bekannten Gründen ging das dieses Jahr alles nicht… Am Freitag war es dann dennoch schön…

Unser Garten ist jetzt auch abends zunehmend schön und so sitzen wir immer häufiger draußen und freuen uns an der Beleuchtung.

Inzwischen gibt es die ersten Lockerungen…. Seit Samstag dürfen alle wieder spazieren gehen und Sport treiben – 1 Stunde am Tag, gestaffelt nach Altersgruppen, damit nicht alle auf einmal auf der Straße sind…

Nun sind deutlich mehr Menschen auf der Straße und auf dem Golfplatz, aber alle gehen sich prima aus dem Weg…

Ina war heute beim Tierarzt mit Lotta und anschließend bei der Apotheke. Alle standen ganz gesittet mit Abstand in der Schlange und alles war ganz ruhig. Dieser Lockdown scheint wie ein Narkosemittel auf die Spanier zu wirken…

Gestern Abend (Sonntag) waren wir das letzte Mal Singen und Applaudieren. Das reicht jetzt auch langsam, immer wenn man es sich zum Feierabend gemütlich machen will, muss man noch einmal raus… (DAS sind Probleme! Ich weiß…)🙈

 

 

 

 

Am Wochenende hatten wir eine unglaubliche warme Strömung, mitgebracht durch den Levante-Wind und schon über 30° – also Badewetter und der Pool wurde auch gleich gründlich geschrubbt und anschließend eingeweiht… Was für ein schönes, faules Wochenende❣️

 

Seit dem 30. April haben wir Ciro wieder in Pflege aufgenommen. Wir hatten ihn im Januar in El Palmar von der Straße weg geholt und zwei Wochen war er bei uns. Aber im Tierheim ist er einfach nicht klar gekommen und ist dann auch noch von einem anderen Hund angegriffen worden und musste genäht werden. Nun ist er wieder bei uns und kann sich ausruhen und erholen. Er hat uns alle wieder erkannt und sich schnell eingelebt und ist nun ganz happy hier bei uns. Ina trainiert ihn ein bisschen und ist dabei sehr erfolgreich.

Und am Schluss noch die Zahlen…