Ein bisschen Hoffnung?

Die Wahrnehmung der Zahlen durch Diagramme verändern manchmal den Blick…

Heute Morgen habe ich mir die Auswertungen von Spanien mal im einzelnen angeschaut…Wenn die Zahlen sich so weiter entwickeln, dann ist die Strategie auf gegangen. DAUMEN DRÜCKEN IHR LIEBEN…Erläuterungen (aus meiner Sicht!) bei den jeweiligen Bildern! Hoffen wir mal, dass auch gestern die Datenübermittlung fortgesetzt wurde und nicht wie in Deutschland die zuständigen Behörden „Wochenende“ hatten!!!

Erstmals geht am 22.3. die Zahl der NEUEN Fälle zurück!

Die Zahl der Gesundeten steigt und die Zahl der Neuerkrankten sinkt. Somit laufen die Kurven wieder (vorsichtig!) aufeinander zu, nachdem sie erheblich auseinander klaffte!

Diese kann ich leider nicht „lesen“ (also interpretieren), kann jemand helfen?

Doch als dann die Zahlen für den 23.3. heraus kommen, sieht es schon anders aus…

Bereits ca. 4300 neue getestete Fälle und seit 1:00 nachts 410 Tote… dennoch gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass wir den Scheitelpunkt erreichen. Klar, dass jetzt die Zahl der Toten erst einmal hoch geht, bei 33.000 Erkrankten sterben auch Menschen. Klar, dass die Zahl der Neuerkrankten jetzt weiter ansteigt – es wurden in großem Stil von der Regierung neue Tests gekauft. Schnelltests – sie kommen zu schnelleren Ergebnissen. Bis vor Kurzem wurden nur noch Menschen getestet, die mit schwerwiegenden Symptomen ins Krankenhaus kamen… jetzt wird man vielleicht auch schon Menschen mit leichteren Symptomen testen, um die Erkrankung zu diagnostizieren bzw. auszuschließen um die konkreten Maßnahmen der totalen Quarantäne einzuleiten und durch zu setzen.

Diese Zahlen zeigen eben nur Tendenzen, es gibt zu viele Parameter, die sie beeinflussen und die sind nicht immer transparent…  So sind z.B. die Zahlen für Deutschland bezüglich des Wochenendes verfälscht, weil die zuständigen Behörden „Wochenende“ hatten!!! Also auch da kein Aufatmen!

Heute bin ich noch einmal zum Fotografieren in unseren Garten gegangen und konnte ein paar schöne Bienenfotos machen…das muss jetzt zur Aufmunterung sein… und das Wetter ist wunderschön!

Klar sind wir immer noch an Zahlen, Daten, Fakten dran… aber viel weniger. Nachrichten sind auch mal aus – das braucht man einfach!

Und jetzt kommen die aktuellen Zahlen – die Entwicklung – vor allem in USA sind erschreckend. Man würde sich wünschen, dass man den Amis viel Leid und Tote ersparen könnte um den Trump endlich los zu werden. Aber auch bei uns in Spanien ist die Medizin am Limit und der Scheitelpunkt wird erst am Donnerstag erwartet… mal schauen, ob es eintrifft.

Das sind die letzten Tag für diesen Tag…

 Guten Nacht! Bleibt gesund 🙂