Mir wird so langsam Angst und Bange…

Die Zahlen steigen wieder… die der getesteten Menschen hat die 10 Millionen-Grenze √ľberschritten ūüėĪ, die Zahl der mit und an Corona-Verstorbenen bel√§uft sich bereits auf mehr als eine halbe Million Menschen – wohl gemerkt, sind das nur die, die getestet wurden. Die Dunkelziffer d√ľrfte sehr viel h√∂her sein… 5 mal? 10 mal? Wir werden es wohl nie erfahren. Zu viele Faktoren spielen hier herein. Politische – man h√∂rt z.B. wenig √ľber China und Russland… die Zahlen in den USA und Brasilien gehen f√∂rmlich „durch die Decke“, weil Autokraten verantwortungslos mit den Menschen umgehen, denen sie eigentlich „dienen“ sollten… Trump sagte neulich, „h√∂rt auf zu testen, dann gehen auch die Zahlen zur√ľck!“ So viel Dummheit und Verachtung f√ľr die Menschen, deren Krankenversicherung er mit als erstes abgeschafft hat. Viele k√∂nnen gar nicht zum Arzt gehen, weil sie Kosten nicht bezahlen k√∂nnen… Das interessiert diesen Egozentriker √ľberhaupt nicht und ich w√ľnschte, die Welt k√∂nnte ihn mit Hilfe einer schnellen Infektion einfach „loswerden“. Christlich und menschlich ist das nicht… aber er l√§sst „seine Leute“, die ihn wie einen G√∂tzen verehren, einfach ins H√∂llenfeuer rennen. Man kann nur hoffen, dass die beiden Spiegel-Redakteure mit ihren Vermutungen und Einsch√§tzungen Recht behalten und ein Wandel bevorsteht: https://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-ist-das-der-anfang-vom-ende-fuer-ihn-a-560b87c8-2d06-44cc-8196-abf8ca5e369e Das ist Podcast mit einer differenzierten Einsch√§tzung zur (Wahl-)Situation und Corona-Lage in den USA…ich fand es spannend… aber mir graut schon jetzt vor der Alternative, darf man die Einsch√§tzung zu dessen Kompetenz „w√∂rtlich“ nehmen…

Zur (Zahlen-)Situation in der Welt und in Spanien

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Auch in Spanien entstehen nun immer mehr „Hotspots“, √§hnlich wie in Deutschland und infolge dessen steigen die Zahlen auch hier. Die Orte und Str√§nde sind ziemlich voll, aber es gab gestern Mittag noch „Platz“ zwischen den einzelnen Decken… Dennoch: Es standen keine Parkpl√§tze mehr zur Verf√ľgung! ABER: Wir sind erst am Anfang! Im Juli wird es mehr und im August dann RICHTIG VOLL ūüôą

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wir waren gestern noch einmal Essen, wieder im Patria. Wieder lecker, wieder alles gut organisiert, wieder alles sauber. Das war’s wohl bis zum Herbst… denn ab jetzt werden wir nicht mehr essen gehen – zu viele Menschen, wenn ab 1. Juli „alles ganz normal“ ge√∂ffnet sein kann. Die Tische stehen enger, das Risiko steigt…

Diese Diashow benötigt JavaScript.