Romeria

Am Sonntag vor dem 12. September jeden Jahres gibt es ab 12:00 in der „Ermita-Santuario de Nuestra Señora de los Santos“ eine Romeria – sprich eine Pilger- oder Wallfahrt.

DAS wollten wir uns unbedingt einmal anschauen, zumal uns die Kirche sehr gut gefallen hatte, siehe hier

Als wir ankamen, trafen wir schon auf viele Reiterinnen und Reiter – wie so häufig auf wunderschönen Pferden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Als wir zum Kloster und zur Kirche kamen, dauerte es nicht mehr lange und die „Señora“ wurde unter Beifall der Menge aus der Kirche getragen und anschließend wurden reichlich Blumengebinde und -sträuße hinzugefügt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zu unserem Erstaunen wurde die Figur samt Unterbau (fast) ausschließlich von Frauen getragen. Ina fragte eine Frau, ob das immer so ist. Mit stolz geschwellter Brust erklärte sie: „Sí claro! Das ist hier immer so!“

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Señora wurde um einen Olivenhain herum getragen und der Platz wurde schnell voll. Alle wollten die Señora sehen und fotografieren, sie beklatschen und besingen 😊 und eine Drohne hat das Ganze dann auch gleich gefilmt…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dann ertönte die Glocke und die Romeria setzte sich in Gang…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Reiter und Reiterinnen stehen Spalier und die „Schönheiten“ des Ortes präsentieren sich ebenfalls zu Ehren der Señora…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Auch wenn das Ganze in gewisser Hinsicht Volksfestcharakter hatte, es war wieder sehr schön durch das ganz spezielle Ambiente! Wir waren wohl die einzigen Touristinnen und das machte es so besonders. Die Andalusier feierten IHR Fest und wir durften Zeuginnen sein, so ganz ohne den Touristen-Tamtam.

Ganze Familien hatten Tisch und Stühle dabei, grillten unter den Bäumen, eine Familie trafen wir bei Paella-Kochen an, manche hatten sogar Matratzen dabei und haben dort wohl sogar genächtigt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Bilder können diese Stimmung dort nicht wieder geben, uns aber daran erinnern 😊  Ein Tip an alle, die zu dieser Zeit hier sind: unbedingt hingehen!