Tarifa

Taifa bietet vieles… vor allem WIND! Der hört hier eigentlich nie auf und deshalb verwundert es auch nicht, dass Tarifa DER Hotspot für Wind- und Wassersportler ist. Und wenn der Wind die Wellen so richtig auf die Zufahrt zum Kastel fegt, ist das schon ein Schauspiel…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Auch die Strände sind sehr schön und so manche Strandbar lädt zum Verweilen ein…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Außerdem kann man im Sommer Wale und Delphine auf dem offenen Meer in der Meerenge von Gibraltar beobachten, sofern man mit einem der Schiffe herausfährt. Es gibt mehrere Anbieter, aber wir empfehlen ausschließlich „firmm“ – ein Stiftung, die sich mit der Erforschung der Tiere und dem Bestand(-sschutz) befasst und gute Arbeit leistet. Wir finden, das sollte man unterstützen und nicht die kommerziellen Anbieter nutzen…

Die Stadt ist recht schön, man kann sehr gut durch die Gassen schlendern und in dem einen oder anderen Geschäft vorbei schauen, etwas leckeres essen usw. Ein bisschen „hippie“ und das hier, also weniger nobel und schick…

Traumhaft ist der Blick hinter Tarifa in Richtung Algerciras von der Bar „El Estrecho“…

MerkenMerken

MerkenMerken