Es wird Herbst…

… oder besser gesagt, der zweite Frühling des Jahres hat begonnen.

Wie so oft, ist auch in diesem Jahr im November viel Regen gefallen. Der schöne Nebeneffekt davon ist, dass sich das trockene grau-braun des Sommers in einen grünen Teppich verwandelt und so ist der Klee im Wald regelrecht wie Pilze aus dem Boden geschossen – und Pilze kamen natürlich auch wieder reichlich zum Vorschein. Ganze „Hexenringe“ kommen in kurzer Zeit zum Vorschein und ziehen Pilzsucher, bewaffnet mit Körbchen und Pilzmesser an…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Jahreszeit bringt immer „interessante“ Himmelsszenarien hervor, denn wir haben oft dicke Regenwolken und Sturm, aber auch wunderschöne Sonnenuntergänge „vorzuzeigen“…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

und last but not least… Nebel im Wald und Sonnenaufgänge zaubern auch schöne Herbstwaldbilder…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Also auch der November ist eine Reise hierher wert – sofern man nicht Hitze und Poolwetter erwartet, sondern sich auf die „Wunder der Natur“ einlassen kann und möchte. Diese beinhalten nun einmal auch Sturm, Regen und Nebel, aber auch Sonne und farbenfrohe Sonnenuntergänge!

This entry was posted in 2018.